deutscher vertragsdienst

ab EUR 9,90* pro Monat

  • praxisbewährte Webshop-AGB für das Privatkundengeschäft vom Anwalt inkl. Anpassung an die gängigen Verkaufsportale, wie eBay, Amazon, Yatego & Co.

  • Widerrufs-/Rückgabebelehrung, Datenschutzerklärung, Urheberrrechtshinweis,  Impressumcheck inklusive

  • garantierte Rechtssicherheit rund um die Uhr durch unser exklusives Software-Prüfsystem

  • permanenter Schutz vor Abmahnung wegen unwirksamer Klauseln

Jetzt Anfrage stellen » 

 

Überblick  

Das Internet bietet vielfältige Geschäftsmöglichkeiten. Doch gibt es leider unzählige rechtliche Fallstricke. Insbesondere fehlerhafte AGB-Klauseln können das Kundengeschäft gefährden und kostenpflichtig abgemahnt werden. Klausel-Monitoring beugt vor – Ihre AGB halten mit dem geltendem Recht Schritt. Klausel-Monitoring gewährleistet rechtssichere AGB durch permanente und sorgfältige Prüfung. Wöchentlich werden dabei alle Klauseln mit den zum AGB-Recht ergehenden Entscheidungen und Gesetzesänderungen automatisch abgeglichen und durch unsere unsere Partner-Anwälte geprüft und Sie über gefährdete Klauseln informiert. Im Paket »Pro« passen die Anwälte den Vertragstext sogar unverzüglich an die aktuelle Rechtslage an.

So können Sie sich auf die Rechtssicherheit Ihrer Klauseln verlassen und sich entspannt Ihrem Business widmen.

 

Anwendungsbereich

E-Commerce: Webshops jeglicher Art für den Einsatz von Geschäften mit Verbrauchern (B2C)

Versionen

klauselmonitoringWebshopBASIC
Zu Beginn erhalten Sie vom Anwalt erstellte bzw. geprüfte AGB passend für Ihr Geschäft. Die AGB werden anschließend anhand der aktuellen Rechtsprechung permanent geprüft und überwacht. Sofern ein neues Urteil Ihre AGB gefährdet, informieren wir Sie unmittelbar über die kritischen oder unwirksamen Klauseln. Sie entscheiden dann selbst, ob Sie die entsprechenden Vertragspassagen anpassen lassen möchten. Unsere Partner-Anwälte erledigten dies zu einem attraktiven Standardpreis.


klauselmonitoringWebshopPRO
Beim Klausel-Monitoring pro erhalten Sie vom Anwalt erstellte bzw. geprüfte AGB passend für Ihr Geschäft. Die AGB werden anschließend anhand der aktuellen Rechtsprechung permanent geprüft und überwacht und bei Bedarf werden Ihre Klauseln direkt überarbeitet und an die neuesten Gerichtsentscheidungen angepasst. Damit bleiben Ihre AGB und Verträge jederzeit rechtssicher. Inklusive sind weitere nützliche Leistungen, wie z.B. der Klausel-Support.

 

Leistungsmerkmale


Preis

 

klauselmonitoringWebshopBASIC
          • Aktivierungsgebühr: EUR 99,00*

          • Monatspauschale: EUR 9,90* pro Monat

          • je weiteren Webshop: EUR 5,90* pro Monat (zzgl. Aktivierungsgebühr)
          • Klausel-Update bei Bedarf: EUR 39,00* pro Klausel



klauselmonitoringWebshopPRO
          • Aktivierungsgebühr: EUR 49,00*

          • Monatspauschale: EUR 29,00* pro Monat

          • je weiteren Webshop: EUR 14,90* pro Monat (zzgl. Aktivierungsgebühr)

          • Klausel-Update inklusive


*Preise netto zzgl. 19 % MwSt. Diese Preise gelten ausschließlich für gewerbliche Kunden. Es fallen keine Versandkosten an.


Vertragspartner

  • Anwaltskanzlei Laumann, Floßplatz 11, 04107 Leipzig oder jeweilige andere Partner-Anwaltskanzlei

Laufzeit

  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • anschließende Verlängerung um weitere 12 Monate oder Wechsel zur jederzeitigen Kündigungsmöglichkeit zum Monatsende gegen Aufpreis von EUR 4,90 pro Monat
  • Kündigung zum Monatsende der jeweiligen Laufzeit
     

Anfrage und Beauftragung

Benutzen Sie einfach unser Kontaktformular und übermitteln Sie uns anschließend Ihren Vertrags- bzw. Klauseltext. Der Preis wird anhand des Vertrags- bzw. Klauseltextes kalkuliert und ein entsprechendes Angebot unterbreitet. Die Beauftragung unserer Partner-Kanzlei erfolgt dann durch Ihre Bestätigung des Angebots. 

Jetzt Anfrage stellen »


Weitere Informationen


Sie haben noch Fragen? Dann nutzen Sie einfach unser Kontaktformular »

 

Nutzen Sie unser Glossar!

„Adresshandelsvertrag“
Ein Vertrag über die Überlassung von Adressen und Kundendaten für Marketingzwecke. Die rechtliche Einordnung (Kauf- oder Werkvertrag) ist umstritten.

Mehr Erfahren Sie im Vertragsdienst-Glossar.

Sie wissen, wo Nemo ist?

Twitter-Kurznachrichten

Sie wollen immer auf dem laufenden bleiben? Folgen Sie uns!

  • ...

der deutsche vertragsdienst bei XING